Fördern – Verbinden – Verstehen


DIE SCHWEIZER MUSIKFESTWOCHEN –

WO WELTSTARS SICH MIT NACHWUCHS TREFFEN


SMF 2018
20.5.16

Die nächsten Schweizer Musikfestwochen finden im Herbst 2018 wiederum als Festival "on tour" an verschiedenen Orten der Schweiz statt.

Das spartenübergreifende, interdiszplinäre und auch interaktive Festival, welches teilweise auch in Kooperation und Zusammenarbeit mit Dritten und mit bestehenden Institutionen durchgeführt wird,
steht 2018 unter dem Motto «Emotionen».

Mehr Infos zu gegebener Zeit.

SMF 2012 erfolgreich abgeschlossen  

29.10.

Am Sonntag, 28. Oktober 2012 sind die 3. Schweizer Musikfestwochen musikalisch erfolgreich zu Ende gegangen. Insgesamt fanden im Rahmen der diesjährigen Festival-Tour zwischen Mitte September und Ende Oktober Events in 12 Schweizer Kantonen und 20 Orten mit insgesamt 36 Veranstaltungen und fast 500 Auftretenden statt. Sie standen unter dem Patronat von Bundesrätin Simonetta Sommaruga.  

Mit Schaan (LIE) sowie München waren erstmals auch zwei Destinationen im nahen Ausland Teil der diesjährigen Tour. Auch konnten gegenüber den SMF vor drei Jahren (2009) die Zuhörerzahlen des gesamtschweizerisch ausgerichteten, spartenübergreifend, interdisziplinär sowie interaktiv und generationenübergreifend angelegten Musiknachwuchs-Föderfestivals leicht gesteigert werden. Insgesamt besuchten gegen 10'000 Interessierte die verschiedenen Klein- und Grossanlässe in den Sparten Klassik, Volksmusik, Jazz, Salonmusik, Blasmusik und Chormusik mit Highlights, aber auch mit Raritäten und Besonderheiten der Musikliteratur.
 
Internationale Grössen wie der Starflötist Peter-Lukas Graf, frisch gekürte Preisträger grosser internationaler und nationaler Wettbewerbe (u.a. Concours Reine Elisabeth Brüssel, ARD München), aber auch – in Anlehnung an finnische Fördermodelle – Jugendliche, Kinder und behinderte Menschen waren zu vielbejubelten Auftritten und Musikvermittlungs-Anlässen eingeladen worden. Zudem vergaben die Schweizer Musikfestwochen erstmals auch einen Förderpreis. Mit dem von den SMF ausgezeichneten deutschen Armida-Streichquartett (1. Preis- und Publikumspreisträger ARD-Wettbewerb 2012, 1. Preisträger Concours de Genève 2011) wurde eine Zusammenarbeit vorvereinbart.
 
Das nächste Swiss Music Festival, wo Weltstars sich mit Nachwuchs treffen, findet 2015 vom 11. September bis zum 25. Oktober unter dem spannenden Gesamtthema „Zeit“ statt.

Wechsel Solist für Voranlass SMF-Event 26.10. Basel

4.10.

Für den zuerst vorgesehenen ARD-Preisträger-Klarinettisten Stojan Krkuleski, welcher kurzfristig seinen Auftritt im Rahmen des SMF-Abschluss-Events am 26.10. in Basel absagen musste, konnte - nach seinem überzeugenden SMF-Debuauftritt am 30.9. in Oberhofen – mit dem jungen Pianisten Joseph Maurice Weder als Migros-Kulturprozent-Solist ein ausgezeichneter junger Basler Pianist gefunden werden.
Er wird im Rahmen des Rezital-Vorkonzerts (17.45 h Stadtcasino Basel) Werke von Schumann und Chopin spielen.

Zeitsprünge – Event im Musikautomaten-Museum in Oberhofen

30.9.

Vor vollbesetzten Rängen und einem begeisterten Publikum fand am 30.9. ein spannender Event im Musikautomatenmuseum in Oberhofen am Thunersee statt. Neben der Demonstration von altehrwürdigen Musikautomaten spielte der junge Basler Migros-Kulturpreis-Solist Joseph Maurice Weder auf dem historischen Welte-Mignon-Flügel Werke von Beethoven, Rachmaninov und Chopin. Insbesondere der Vergleich mit einer "geisterhaft" vom Flügel mechanisch gespielten Wiedergabe von Chopins Scherzo op. 31/1 aus dem Jahre 1908 (eingespielt von Fanny Bloomfield) war hochspannend und vermittelte dem anwesenden Publikum – und dem live auftretenden Künstler! - Eindrücke unterschiedlichen Zeit- und Interpretations-Empfindens zum gleichen Stücks.

Zusätzlicher Festival-Event: ORGEL-TAG für alle Generationen
mit Hannes Meyer am 11. Oktober in Bever

27.9.

Das in seiner bunten Zusammenstellung vielseitige Swiss Music Festival konnte kurzfristig noch einen zusätzlichen besonderen Event  in die diesjährigen Aktivitäten integrieren: Der Organist Hannes Meyer führt unter dem Motto "Wohlsein im Pfeifenraum" ("Bainesser illa Baselgia") am Donnerstag, 11. Oktober ab 8.00 h den ganzen Tag einen vielseitigen Event mit der "Königin der Instrumente" und für alle Sinne durch. Am Nachmittag ab 15.00 h sind auch junge MusikerInnen willkommen, die ihre Noten mitbringen können und von Hannes Meyer begleitet werden. Der Gesamtanlass schliesst um 20.30 h mit einer spannenden, erzählten und auf der Orgel gespielten Geschichte: "Die Erfindung des Automobils".

SMF-Förderpreis an ARD-Preisträger-Quartett ARMIDA vergeben

22.9.2012

Die Schweizer Musikfestwochen haben dieses Jahr erstmals einen Förderpreis vergeben. Der Preis ging an das Armida-Streichquartett aus Deutschland (Martin Funda, 1. Violine, Johanna Staemmler, 2. Violine, Teresa Schwamm, Viola und Peter-Philipp Staemmler, Violoncello), welches letztes Jahr den Concours in Genf und beim diesjährigen ARD-Musikwettbewerb einen 1. Preis, den Publikumspreis sowie den Preis für die beste Interpretation der Wettbewerb-Auftragskomposition gewonnen hatte.

Der Preis wurde, als offizieller SMF-Akt, den glücklichen Gewinnern am 21. September in München im Rahmen der ARD-Wettbewerb-Abschlussveranstaltung von SMF-Intendant Martin Studer-Müller persönlich übergeben.

Die Schweizer Musikfestwochen haben mit dem preisgekrönten Streichquartett bereits eine Zusammenarbeit für das nächste Festival 2015 (Gesamtthema: "Zeit") vorvereinbart.

dscf2107.jpg

Foto: SMF-Preisübergabe 21.9.2012 am ARD-Wettbewerb in München

ARD-Preisträger-Klarinettist aus Basel für SMF-Auftritt angefragt

21.9.2012

Der aus Serbien stammende junge Klarinettist Stojan Krkuleski – er studiert derzeit an der Musikakademie Basel – hat beim diesjährigen ARD-Musikwettbewerb in München (zusammen mit zwei andern Klarinettisten) einen 2. Preis gewonnen. Der 1. Preis wurde dieses Jahr bei den Klarinetten nicht vergeben.

Als neugekürter ARD-Preisträger erhielt Stojan Krkuleski kurzfristig von den Schweizer Musikfestwochen eine Anfrage für einen Auftritt im Rahmen des diesjährigen Festival-Abschluss-Events "Generationen" am Freitag, 26. Oktober 2012 um 17.45 h im Stadtcasino Basel, als Auftakt zum nachfolgenden Orchester-Konzert mit dem Solisten Peter Lukas Graf u.a. (Beginn: 19.30 h).

dscf2092.jpg

Die drei 2. Preisträger bei den Klarinetten beim diesjährigen ARD-Wettbewerb (v.l.n.r.): Sergey Eeletsky (Russland) | Stojan Krkuleski (Serbien, studiert in Basel) | Annelien Van Wauwe (Belgien)

Erfolgreicher Start der diesjährigen Schweizer Musikfestwochen

19.9.2012

Die Schweizer Musikfestwochen sind erfolgreich zu ihrer diesjährigen Festivaltour gestartet. Und haben mit dem jungen japanischen Geiger Tatsuki Narita (Preisträger am diesjährigen Concours Reine Elisabeth) einen Volltreffer gelandet.

dscf1909.jpg
dscf2017.jpg

Fotos Eröffnungs-Sinfoniekonzert Schaan und Rezital Zürich

Pressezitate Eröffnungs-Events "Ma(h)lerei" 15.|16.|17.9.12:

"Virtuose Glanzleistung" | "Beeindruckende Klangfülle" |
"Spass am Musizieren" | "Ma(h)lerei mit prächtigen Klangfarben |
"Junger Stargeiger aus Japan" |

"Studer-Müller liess den «Bólero» organisch stets mit denselben Tempi emporwachsen, was den lasziven Glanz des effekt- vollen Konzertsaalhits noch steigerte."

"Die Gäste aus der Schweiz huldigten Gustav Mahler jedenfalls mit heissen Musikerherzen, bravissimi! Viel Jubel von den reich beschenkten Musikfans.

Neue Homepage
10.9.2012

Freude herrscht ! Die Schweizer Musikfestwochen heissen Sie herzlich willkommen und freuen sich, Ihnen ab heute ihre neue SMF-Homepage zu präsentieren.

Unsere Website ist  –  wie das Förder-Festival selbst  –  nach wie vor in dynamischer Entwicklung und wird laufend mit zusätzlichen Informationen, Event-Hinweisen und Ankündigungen erweitert.

Bleiben Sie deshalb dran. Und erleben Sie mit, wie sich die Aktivitäten dieses generationen- und spartenübergreifenden Festivals und seiner Projekt-Partner lebensnah  –  meist längerfristig erhofft, aber manchmal auch kurzzeitig realisiert  –  weiterentwickelt und wächst.
 
Es gibt viel zu entdecken. Und für das diesjährige Musikfestival und seinen grossen Freundeskreis anzukündigen.
 
Wir wünschen Ihnen dazu viel Vergnügen und hoffen, Sie an den Anlässen 2012 unseres gesamtschweizerisch ausgerichteten Förderungs-Festivals „on tour“ als geschätzte Gäste begrüssen zu dürfen.

FÖRDERN – VERBINDEN – VERSTEHEN !

SMF - Das Nationale
Musiknachwuchs-Förderfestival
"on tour":

spartenübergreifend – interaktiv – interdisziplinär !

dscf0068.jpg


«Jeder verlangt Erfahrung – aber nur wenige wollen sie geben.

Dabei war doch jeder von uns einmal froh, eine erste Chance zu erhalten!»

Martin Studer-Müller
Festivaldirektor | Intendant

 

Impressionen
SMF-Eröffnungs-Events

dscf1978.jpg

SMF-Event "Ma(h)lerei"

dscf1952.jpg

SMF-Rezital "Zauberhafte Begegnung"
(Musik & Märchen)

dscf2011.jpg

ARD-1.Preisträger und SMF-Förderpreisträger 2012:
Quartett ARMIDA

dscf2061.jpg


Fotos Migros-Kulturprozent-Solist
Joseph Maurice Weder
mit Welte-Mignon-Flügel
SMF-Anlass 30.9. im Musikautomaten-Museum Oberhofen (er springt kurzfristig auch als Pianist für den SMF-Voranlass am 26.10. in Basel ein).
(Fotos: Heidy Mumenthaler)

18-k3200.jpg
02-k3200.jpg

SMF – Das Nationale Musiknachwuchs-Förderungsfestival on tour: spartenübergreifend – interaktiv – interdisziplinär!

Home Sitemap Kontakt Datenschutz Impressum © Schweizer Musikfestwochen System by cms box Login